Mai 25

Webhoster AG

​Webhoster AG - Vergleich


​Bewertung

​3,84/5

​Gesamteindruck

​ Servergeschwindigkeit

​Kosten

​Die Webhoster AG bietet Webhosting seit 1996 an und ist somit schon sehr lange aktiv und dürfte einer der ersten Hoster in Deutschland sein. Was auf einen großen Erfahrungsschatz schließen lässt.​  Die Webhoster AG bietet neben den klassischen Webhostingtarifen auch managed vServer und Private Cloud Server an. Des weiteren gibt es auch zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. einen Homepagebaukasten und SEO optimierte Server. ​Die Webhoster AG rangiert preislich im Mittelfeld der Mitbewerber.


​Eingesetze Technik

​Laut Webseite setzt die Webhoster AG Dell Server mit Intel ​Silver, Gold, Platinum oder bessere CPUs ein. Als Festplatten kommen ausschließlich noch SSDs zum Einsatz, alle Server sind mit mindestens 1 Gbit/s , die vServer mit 10 Gbit/s an die Backbones angeschlossen. Der Netzwerkaufbau umfasst eine große Firewall und einen DDoS Schutz bis insgesamt 2 Tbit/s, jeder Server verfügt dann nochmal über eine extra Software Firewal​l. Alle Komponenten sind redundant aufgebaut, die ​Festplatten sind nach eigenen Angaben​ in unterschiedliche Serverracks gespiegelt. Die meisten angebotenen Tarife​ nutzen Plesk als Verwaltungsoberfläche,​ die V-Server basieren auf einem Container-System unter Redhat/CentOS.​


​Datenschutz (DSGVO)

​Das Unternehmen gibt an DSGVO konform zu arbeiten. ​Ein ​AV-Vertrag steht nach dem Kauf in der Verwaltungsoberfläche zum Download zur Verfügung.


Verfügbarkeit

Die Webhoster AG gibt auf Ihrer Webseite an, eine allgemeine Verfügbarkeit von mindestens 99,9x% im Jahresmittel an. Was genau hinter dieser Verfügbarkeit steckt, wird leider nicht weiter ausgeführt.


Zahlung, Vertragslaufzeit und Kündigung

​Standardmässig werden alle Verträge mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten abgeschlossen. Die V-Server haben ​eine verkürzte Vertragslaufzeiten von 6 Monaten.

Als Zahlungsmittel stehen Bankeinzug und "auf Rechnung" zur Verfügung. Die Kündigung muß jeweils spätestens 3 Monate vor der nächsten Vertragsverlängerung erfolgen.


Pro und Contra

Was mir gut und weniger gut gefallen hat

Pro

  • ​Hosting in Deutschland, ​die komplette Serverinfrastruktur steht​ in Frankfurt am Main
  • ​Alle Webhosting Tarife beinhalten zusätzlich den Spamexperts Spamfilter
  • ​Es werden tägliche Backups erstellt und je nach Tarif bis zu 100 Tage aufgehoben
  • ​Kostenlose SSL- Sicherheitszertifikate für alle Domains

​Contra

  • ​Anscheinend keine Flatrate, alle ​Webhosting und Serverangebote im Traffic begrenzt

​Zusammenfassung

 Die ​Angebote sind ​gut aufgestellt. Die Netzwerkinfrastruktur, Hard- und Software sind gut abgestimmt.

​Letzte Aktualisierung​: 26.05.2020


Tags

webhoster ag


Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Nextcloud Hosting Anbieter Vergleich

21 Tipps die man bei einem Webhosting Anbieter beachten sollte