Mai 9

Was ist ein Webhosting Tarif?

Ein Webhostingtarif wird benötigt, wenn man selbst eine Webseite oder einen Webshop im Internet eröffnen will. Diese Webseiten bestehen in der Regel aus PHP-Scripts und einer Datenbank im MySQL/MariaDB Format.
Webhosting Tarife sind heutzutage schon extrem leistungsfähig und haben je nach Provider schon viele Features im Angebot, die man bei einem Root-Server, vServer oder dedizierten Server alle noch selbst installieren und warten muß.

Bei einem Webhosting Tarif übernimmt der Provider die Pflege und Überwachung des Servers selbst und kümmert sich auch um die Sicherheit, Stabilität und hohe Verfügbarkeit.

Im Normalfall erhält man bei einem Webhostingtarif einen Zugang zu einem der Server des Providers und kann dort seine Homepage, Shop, CMS, Datenbanken, E-Mails usw. ablegen. Dies geschieht oft über ein Controlpanel wie Plesk, cPanel, Directadmin oder ähnlichen Benutzeroberflächen mit dem sich alles bequem per Maus im Browser konfigurieren lässt. 

Für wen eignen sich Webhostingtarife?

Webhostingtarife eigenen sich eigentlich für die meisten Nutzer, die Ihren Blog, Ihre Webseite oder Ihren Shop im Netz betreiben wollen. In der Regel bieten die Webhostingtarife Scriptsprachen wie PHP an. Es gibt auch natürlich auch Anbieter die andere Scriptsprachen wie z.B. Ruby, Python, Node.JS oder ASP.net mit anbieten. Wenn das gewünschte Projekt rein aus PHP, HTML-Dateien und einer Datenbank besteht, ist der Webhostingtarif in der Regel die richtige Wahl.

Oft bieten die Webhostinganbieter auch schon 1-Klick-Installer an, mit denen man mit wenigen Klicks sich die gängigen Shop- und CMS-Systeme wie, Magento, Opencart, WordPress, Joomla, Drupal, Typo3 innerhalb von wenigen Minuten installieren lassen kann. Das erspart viel Arbeit und auch Frust, wenn etwas mit der Konfiguration nicht klappt.

Wenn Sie allerdings eine Applikation installieren wollen, wie z.B. einen Teamspeak Server oder Jitsi Server, der eigene Binaries (Programme) mit sich bringt und eigene Prozesse auf dem Server startet, wird das auf einem Webhostingtarif nicht mehr laufen. Hierzu müssen Sie dann einen vServer/Rootserver oder einen dedizierten Server mit deutlich mehr Leistung anmieten.


Tags

tarif, webhosting


Diese Artikel könnten dich auch interessieren

managed Nextcloud Hosting Anbieter

Webhoster AG

Leave a Repl​​​​​y

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}